Wir stellen vor:

Bildquelle: Waldemar Pruss Armaturenfabrik GmbH

 

Wir stellen vor:

Under Pressure since 1889


Waldemar Pruss Armaturenfabrik GmbH

Mitte Mai dieses Jahres stattete Ina Wenig, Communication Manager bei der B.I.P. GmbH, einem von zwei Geschäftsführern der Waldemar Pruss Armaturenfabrik GmbH in Hannover, Ralf Nosko, einen Besuch ab. Es gab Geschäftliches zu besprechen, doch nicht nur. Ina Wenig interviewte Herrn Nosko für diesen Blog, denn hier sollen ab jetzt immer mal wieder unsere Kunden vorgestellt werden und zu Wort kommen. Wir wollen dabei in Erfahrung bringen, wie sich aus ihrer Sicht die Zusammenarbeit mit B.I.P. auf ihr Unternehmen auswirkt. Denn nicht selten werden wir gefragt:
Was machen Sie eigentlich genau? Wozu braucht man eine externe Personalabteilung? Es ist doch viel praktischer sie bei sich im Haus zu haben und dort alles im Blick und unter Kontrolle zu behalten!

 
Wie klappt es bei Pruss mit der externen Personalabteilung?

Was in vielen Ländern längst gang und gäbe ist, ist in Deutschland für die meisten Unternehmer noch immer befremdlich: Das Outsourcen im Allgemeinen und das der Personalabteilung im Besonderen. Jetzt kann man natürlich auf unserer Internetseite theoretisch nachlesen, welche Vorteile eine externe Personalabteilung mit sich bringen kann, auch ein Telefonat oder ein Termin mit uns kann Klarheit in Bezug dazu bewirken, was wir für Sie und Ihr Unternehmen tun könnten. Aber die deutlichste Sprache sprechen zufriedene Kunden. Weshalb Ina Wenig Herrn Nosko befragte, wie es inzwischen in der Armaturenfabrik Pruss mit der outgesourcten Personalabteilung funktioniert, wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit zurechtkommen und welche Vorteile sich in der Zusammenarbeit mit B.I.P abzeichnen.

 
Ralf Nosko im Interview

Als Geschäftsführer eines Unternehmens mit fast 100 Angestellten und einem weltweiten Vertrieb, hat Herr Nosko natürlich viel zu tun und wenig Zeit. Deswegen verlor er auch nicht viele Worte, aber die waren klar und deutlich:


Ina Wenig: Auf Ihrer Website heißt es an einer Stelle: „Die Dinge unter Kontrolle zu halten ist unser tägliches Geschäft.“ Was führte zu dem Entschluss mit dem Outsourcen der Personalabteilung von Pruss in diesem Bereich quasi „die Kontrolle abzugeben“?
Ralf Nosko: In den letzten 20 Jahren ist unser Unternehmen in Hannover stark gewachsen. Um den damit verbundenen gestiegenen Anforderungen im Personalbereich gerecht zu werden und die Qualität der Personalarbeit weiter aufrecht erhalten zu können, haben wir uns nach reiflicher Überlegung entschlossen, externe professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen. B.I.P. ist ein Personaldienstleister mit umfangreicher jahrzehntelanger Erfahrung – das hat uns überzeugt.

 
Ina Wenig: Welche Vorteile hat die Auslagerung dem Unternehmen inzwischen gebracht?
Ralf Nosko: Das kann ich in wenigen Worten deutlich zum Ausdruck bringen: Unabhängigkeit, ständige Verfügbarkeit, Kostenminimierung, Qualitätssteigerung.

 
Ina Wenig: Wie reagieren die Mitarbeiter auf einen Ansprechpartner, der nicht direkt im Unternehmen sitzt?
Ralf Nosko: Am Anfang war es etwas schwierig: Die Mitarbeiter brauchten einfach eine Umgewöhnungsphase. Danach waren die Reaktionen aber gut und wurden mit der Zeit immer besser. Mittlerweile kann man sagen, dass es sehr gut läuft.

 
Ina Wenig: Was hat sich intern bei Pruss seit der Auslagerung der Personaldienstleistung konkret verändert?
Ralf Nosko: Wir konnten Kosten einsparen und die Organisation ist effizienter! Gibt es Fragen, rufen die Mitarbeiter kurz bei B.I.P. an oder senden eine E-Mail. Es ist immer ein Ansprechpartner für uns da und unsere Anliegen werden innerhalb 24 Stunden geklärt.

 
Ina Wenig: Herzlichen Dank Herr Nosko. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen!


Die Waldemar Pruss Armaturenfabrik GmbH

Seit mehr als 100 Jahren entwickeln und produzieren wir Industriearmaturen für maßgeschneiderte Lösungen im Anlagenbau – für fast jede Anforderung und für Unternehmen in fast jedem Winkel der Welt. Dabei immer mit dem Ziel, jederzeit schnell und verlässlich die beste Qualität zu liefern. Das heißt für uns höchste Präzision auch in den höchsten Druckstufen und Temperaturen der verschiedensten Medien. Unser Schwerpunkt: die Kraftwerks-, Öl- & Gas-, Stahl und petrochemische Industrie.
Mehr erfahren: https://www.pruss.de

 

B.I.P. – Ihr ganzheitlicher HR-Dienstleister

Als ganzheitlicher HR-Dienstleister stehen wir Ihnen in allen Fragen des HR-Managements zur Seite.

 

Sie haben Interesse an unseren Dienstleistungen?

So erreichen Sie uns:

Telefon: +49 (0) 511 - 77 19 67-0

E-Mail info@bip-international.de

 

Der Artikel hat Ihr Interesse hervorgerufen?

Kommentieren oder teilen Sie ihn gerne!

von Martina Tangara

zurück

Einen Kommentar schreiben